0
Paderborn

Dortmunder Sprinterin verstärkt den LC Paderborn

Leichtathletik: Katharina Grompe hofft, dass sie künftig von Verletzungen verschont bleibt. Zwei weitere Top-Sprinterinnen schlugen dagegen ein LC-Angebot aus

Frank Beineke
01.12.2017 | Stand 30.11.2017, 19:45 Uhr
Verstärkung aus dem Ruhrpott: Sprinterin Katharina Grompe, hier im Dress der LG Olympia Dortmund, wird ab sofort das rote Trikot des LC Paderborn tragen. - © Imago
Verstärkung aus dem Ruhrpott: Sprinterin Katharina Grompe, hier im Dress der LG Olympia Dortmund, wird ab sofort das rote Trikot des LC Paderborn tragen. | © Imago

Paderborn. Mit Inna Weit und Josefina Elsler, die beide Abschied vom Leistungssport nehmen, hat der LC Paderborn zwei Vorzeige-Leichtathletinnen verloren. Immerhin verlängerte Sprint-Ass Tatjana Pinto ihren Vertrag beim Verein aus dem Ahorn-Sportpark. Und am Ende der Wechselfrist kann die Trainingsgruppe von Erfolgscoach Thomas Prange immerhin einen Neuzugang verbuchen: Katharina Grompe wechselt von der LG Olympia Dortmund nach Paderborn. Das Vorhaben, mindestens eine weitere Topsprinterin zum LC zu locken, schlug dagegen fehl.