0
Oberliga, wir kommen: Der VoR Paderborn mit (hinten v. l.) Milla Rust, Lea-Isabell Peters, Alicia Schäfers, Jana Hölscher, Kim Jana Linke, Carina Ahlers, Kim Sophie Derksen und (vorn v. l.) Freya Luisa Rensing, Inga Wienhues, Xenia Surkov, Maja Pollkläsener, Anna Leweling und liegend Marianna Sharafutdinova. - © VoR Paderborn
Oberliga, wir kommen: Der VoR Paderborn mit (hinten v. l.) Milla Rust, Lea-Isabell Peters, Alicia Schäfers, Jana Hölscher, Kim Jana Linke, Carina Ahlers, Kim Sophie Derksen und (vorn v. l.) Freya Luisa Rensing, Inga Wienhues, Xenia Surkov, Maja Pollkläsener, Anna Leweling und liegend Marianna Sharafutdinova. | © VoR Paderborn

Kreis Paderborn VoR Paderborn im Freudentaumel

Volleyball: Die Paderbornerinnen gewinnen den Verbandsligatitel vorzeitig. Der SC GW verliert 0:3 in Herne. Der SV BW Sande siegt souverän

Jochem Schulze
14.03.2017 | Stand 13.03.2017, 19:32 Uhr

Kreis Paderborn. In der vergangenen Serie waren die jungen Frauen des VoR Paderborn noch in der Relegation am Oberligaaufstieg gescheitert. In dieser Spielzeit hat es geklappt. Das Team von Susanna Turner gewann - wie berichtet - vorzeitig den Verbandsligatitel.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG