0
Gut durchgemischt: Die Mädchen des U16-Nationalmannschaftslehrgangs (in schwarz-weiß mit der Deutschlandfahne auf der Sportjacke) und die ebenfalls noch sehr jungen Spielerinnen vom VoR Paderborn vor dem Testmatch in der Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule. - © Jochem Schulze
Gut durchgemischt: Die Mädchen des U16-Nationalmannschaftslehrgangs (in schwarz-weiß mit der Deutschlandfahne auf der Sportjacke) und die ebenfalls noch sehr jungen Spielerinnen vom VoR Paderborn vor dem Testmatch in der Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule. | © Jochem Schulze

Paderborn Volleyballer aus Paderborn und Sande trotzen dem Nationalteam

VoR Paderborn und SV BW Sande sind gut in Form

Jochem Schulze
07.01.2017 | Stand 06.01.2017, 18:34 Uhr

Paderborn. Die Volleyball-Verbandsligafrauen des VoR Paderborn und die Volleyball-Oberligaspielerinnen des SV Blau-Weiß Sande haben die Weihnachtstage sowie den Jahreswechsel gut überstanden und können dem Restprogramm in ihren Spielklassen getrost entgegensehen. Das ist das Fazit des Donnerstags, an dem beide Teams gegen die deutsche U16-Nationalmannschaft testeten. Die insgesamt 22 Mädchen aus dem Lehrgang des Deutschen-Volleyball-Verbandes (DVV) waren in der Sporthalle der Von-Fürstenberg-Realschule auf zwei Teams verteilt worden.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG