0
Mit Spaß und Ehrgeiz bei der Sache: Auch Monika Wilkes, Stefan Sachnik (vorne v. l.), Sarah Fockele und Chris Gröne (2. Reihe v. l.) wollten am Freitagabend auf die Teilnahme am 1. Paderborner Martinslauf nicht verzichten. - © Marc Köppelmann
Mit Spaß und Ehrgeiz bei der Sache: Auch Monika Wilkes, Stefan Sachnik (vorne v. l.), Sarah Fockele und Chris Gröne (2. Reihe v. l.) wollten am Freitagabend auf die Teilnahme am 1. Paderborner Martinslauf nicht verzichten. | © Marc Köppelmann

Paderborn Martinslauf-Premiere in Paderborn mit vielen Lichtblicken

1. Paderborner Martinslauf: Orgateam um Stork, Vetter und Weber spricht von großartiger Veranstaltung. Neuauflage 2017 noch nicht ganz sicher. Weldemichael liefert sagenhafte Zeit über 10 km ab

Werner Schulte
14.11.2016 | Stand 13.11.2016, 21:29 Uhr |

Paderborn. Richtig toll bunt und teilweise auch ganz schön schnell war's am Freitag in der Paderborner City. Keine Frage, der 1. Martinslauf hat mit seinen 800 Aktiven eine eindrucksvolle Premiere abgeliefert. Das Dreigestirn des Orga-Teams um Christian Stork, Mathias Vetter und Bernd Weber war im Nachhinein jedenfalls ausnahmslos zufrieden.

realisiert durch evolver group