Vorstand des FC Weiberg: (v. l.) Ulrich Wieseler, Nils Trilling, Christoph Berg, Gerald Hoffmann, Hubertus Rose, Robin Hüser, Guido Götte, Michael Luckey, Franz-Josef Borghoff und Marcel Borghoff. Es fehlt Brigitte Wieseler. - © privat
Vorstand des FC Weiberg: (v. l.) Ulrich Wieseler, Nils Trilling, Christoph Berg, Gerald Hoffmann, Hubertus Rose, Robin Hüser, Guido Götte, Michael Luckey, Franz-Josef Borghoff und Marcel Borghoff. Es fehlt Brigitte Wieseler. | © privat

Büren Vorstandswahlen beim FC Weiberg

Rose löst Hoffmann ab

04.05.2016 | Stand 03.05.2016, 21:35 Uhr

Büren-Weiberg. Neuwahlen standen bei der Jahresversammlung des FC Weiberg im Dorfgemeinschaftshaus Decker im Mittelpunkt. Gerald Hoffmann, neun Jahre Vorsitzender des Vereins, stellte sich nicht mehr zur Wahl. So wurde der bisherige Jugendobmann Hubertus Rose zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neuer Jugendobmann ist Nils Trilling. Auch Kassierer Franz-Josef Borghoff legte sein Amt nach neun Jahren nieder. Für ihn wurde Guido Götte in den Vorstand gewählt. Marcel Borghoff (Jugendgeschäftsführer) und Michael Luckey (Fußballobmann) wurden für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Robin Hüser als neues Beiratsmitglied komplettiert den neuen Vorstand. Eine besondere Ehrung wurde Ulrich Wieseler zuteil. Für seine langjährige Tätigkeit in den verschiedensten Ämtern wurde ihm die goldene Vereinsnadel verliehen. Dem scheidenden 1. Vorsitzenden Gerald Hoffmann wurde die silberne Vereinsnadel überreicht. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Christa Trilling, Bastian Trilling, Christof Luckey und Michael Hammerschmidt geehrt.

realisiert durch evolver group