Auf der Königsposition: Miro Schluroff, halblinker Rückraumspieler von GWD Minden. - © Jürgen Krüger
Auf der Königsposition: Miro Schluroff, halblinker Rückraumspieler von GWD Minden. | © Jürgen Krüger
NW Plus Logo Handball-Bundesliga

Die Füchse Berlin scheuchen GWD durch die Kampa-Halle

GWD Minden spielt eine grauenhafte 1. Halbzeit, von der sie sich nicht mehr erholen. Zumindest die 2. Halbzeit gestalten sie ausgeglichen.

Jürgen Krüger

Minden. GWD Minden bekommt in der Handball-Bundesliga momentan kein Bein an die Erde. Gegen die Füchse Berlin ist die Mannschaft von Trainer Frank Carstens überfordert und verliert mit 25:31 (10:19). Eine Niederlage gegen den haushohen Favoriten ist zwar keine Schande, wohl aber die Art und Weise, wie sich die Dankerser zumindest in der 1. Halbzeit  präsentieren. GWD Minden muss im Spiel gegen die Füchse Berlin erstmalig auf seinen Torwart Malte Semisch verzichten. Der 29-Jährige hatte sich beim in Erlangen in der 12...

Jetzt weiterlesen?

unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG