Freude pur: Nettelstedts Trainer Emir Kurtagic zeigt seine ganzen Emotionen, nachdem seine Mannschaft in der ersten Halbzeit einen 8:0-Lauf hingelegt hat. - © Jürgen Krüger
Freude pur: Nettelstedts Trainer Emir Kurtagic zeigt seine ganzen Emotionen, nachdem seine Mannschaft in der ersten Halbzeit einen 8:0-Lauf hingelegt hat. | © Jürgen Krüger
NW Plus Logo Lübbecke

Ganz stark: Der TuS N-Lübbecke macht den nächsten Schritt in Richtung Bundesliga

Der Aufstieg rückt für die Nettelstedter nach dem 31:22-Sieg gegen Dessau-Roßlau immer näher.

Jürgen Krüger

Lübbecke. Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist seinem Traum vom Aufstieg in die Bundesliga wieder ein Stück näher gekommen. Durch den grandiosen 31:22 (16:7)-Sieg über den Dessau-Roßlauer HV haben die Nettelstedter zwei Spieltage vor Abschluss der Saison ihren 2. Tabellenplatz hinter dem HSV Hamburg verteidigt.  Erstmalig in dieser Saison waren wieder Zuschauer bei einem Heimspiel des TuS-N Lübbecke in der Merkur Arena zugelassen. Rund 500 Handballfans verfolgten ein überragendes Spiel der Heimsieben. Zum Aufstieg fehlen jetzt noch drei Punkte aus den letzten beiden Saisonspielen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema