Aufstieg vor Publikum: Das wünscht sich sicher auch Nettelstedts Linksaußen Jan-Eric Speckmann, hier bei einem Temopgegenstoß in der Lübbecker Kreissporthalle. - © Jürgen Krüger
Aufstieg vor Publikum: Das wünscht sich sicher auch Nettelstedts Linksaußen Jan-Eric Speckmann, hier bei einem Temopgegenstoß in der Lübbecker Kreissporthalle. | © Jürgen Krüger
NW Plus Logo Lübbecke

Handball TuS N-Lübbecke: Bundesliga-Aufstieg vor 500 Fans möglich

Wir verraten, wann und wo es die Tickets für die beiden letzten Heimspiele der Saison gibt.

Jürgen Krüger

Lübbecke. Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke wird seine beiden letzten Heimspiele der Saison vor Zuschauern austragen. Das Ordnungsamt Lübbecke gab jetzt grünes Licht für 500 Zuschauer in der Lübbecker Kreissporthalle, wie die TuS N-Lübbecke GmbH mitteilt. Betroffen seien die Heimspiele gegen Dessau/Roßlau am Freitag, 11. Juni, um 19.30 Uhr sowie das am letzten Spieltag gegen den TuS Ferndorf am Samstag, 26. Juni, um 18 Uhr. Es ist also gut möglich, dass die Nettelstedter den Aufstieg in die Handball-Bundesliga mit immerhin 500 eigenen Fans feiern werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema