Lübbecke

Jubel auf der Bank: Die Weher Pascal Schwacke (v.r.), Fynn Depenbrock, Torben Klostermann und Dario Hodde. Foto: andreas Gerth - Andreas Gerth
Lübbecke

Derby zum Heimspiel werden lassen


Gut gespielt: Lucas Heidenreich (r.) wird von Tobias Oevermann attackiert. Foto: Stefan Pollex - Stefan Pollex
Lübbecke

Rocko rockt das Derby


Erfolgsserie fortgesetzt: Die Weherinnen mit Neele Hartmann waren auch im zehnten Spiel in Folge nicht zu schlagen. Foto: Gerth - Andreas Gerth
Lübbecke

Befreiungsschlag und Sieger-Gen


Viele Zuschauer: Sie bekamen kein schönes, dafür spannendes Derby mit sieben Toren von Justin Penner zu sehen. - Andreas Gerth
Lübbecke

Mit Torwart und „Joker“ zum Derbysieg


Was für ein Comeback: Marian Orlowski gelangen sechs Treffer, darunter das Lübbecker Siegtor zum 28:27. Foto: Stefan Pollex - Stefan Pollex
Lübbecke

Orlowski krönt Comeback


Es geht wieder los: Heute Abend steht in der Merkur-Arena das erste Heimspiel des TuS N-Lübbecke im neuen Jahr an. Dies wollen Jo-Gerrit Genz (v.l.), Peter Strosack, Jan-Eric Speckmann und Valentin Spohn gegen Eintracht Hagen siegreich gestalten. Foto: Oliver Krato - oliver krato
Lübbecke

TuS N-Lübbecke möchte Ton angeben


Ins Rollen gekommen: Kreisläufer Christopher Kreft gelangen gegen Senden fünf Treffer zum 25:23-Heimerfolg. Foto: Andreas Gerth - Andreas Gerth
Lübbecke

Unterschiede vor dem Derby


Vorbereitung auf den Abschluss: Jan-Eric Speckmann hat schon das Heimspiel am Freitag gegen den VfL Eintracht Hagen im Visier. Dann wollen sich der Rechtsaußen und seine Mitspieler für die Niederlage im Hinspiel revanchieren. Foto: Oliver Krato - oliver krato
Lübbecke

Speckmann hat einen Wunsch


realisiert durch evolver group