Gewonnen: Stephan Bretthauer, hier 2017 beim Volkslauf in Porta. - © Sebastian Külbel
Gewonnen: Stephan Bretthauer, hier 2017 beim Volkslauf in Porta. | © Sebastian Külbel

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke 100 Kilometer pro Woche: Leichtathlet läuft den Weserradweg rauf und runter

Nach der Absage des Weser-Werre-Laufes befinden sich die Athleten weiter in der Warteschleife. Der Spitzenläufer Stephan Bretthauer erzählt, wie er mit der Lage umgeht.

Jürgen Krüger

Kreis Minden-Lübbecke. Im vergangenen Jahr fiel die komplette Mühlenkreisserie ins Wasser. Die Laufserie im Kreis Minden-Lübbecke umfasst über das Jahr verteilt neun Veranstaltungen, wobei die TG Werste auch schon den ersten Lauf der Serie dieses Jahr, den Weser-Werre-Lauf am 22. März, abgesagt hat. Nächste Möglichkeit ist der Friedewalder Mühlenlauf am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 13. Mai). Spitzenläufer Stephan Bretthauer, Gesamtsieger 2017 und 2019 in der Serie 2 (14 km bis 21,6 km) zeigt großes Verständnis für die Veranstalter, so sehr er sich auch die alte Ordnung zurück wünscht...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren