Geht nicht, gibt’s nicht: Manfred Schröder stößt hier in seinem Wohnzimmer 71 Kilogramm in die Höhe. - © Jürgen Krüger
Geht nicht, gibt’s nicht: Manfred Schröder stößt hier in seinem Wohnzimmer 71 Kilogramm in die Höhe. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Bad Oeynhausen 74-jähriger Gewichtheber trainiert zwischen Sofa und Schrankwand für WM

#Das geht: Manfred Schröder, mehrfacher Welt- und Europameister im Gewichtheben, hat die Nase voll vom Nichtstun und sich für die virtuelle WM angemeldet. Er trainiert dafür hart – in seinem Wohnzimmer.

Jürgen Krüger

Bad Oeynhausen. Der Fernseher ist eingeschaltet und läuft im Radiobetrieb. NDR Niedersachsen heißt der Sende, mit dem Manfred Schröder am besten zurechtkommt. „Die haben die schönste Musik", sagt der 74-Jährige, als er sich dem Training widmet. Der mehrfache Welt- und Europameister im Gewichtheben bereitet sich momentan in seinem Wohnzimmer auf die virtuelle Weltmeisterschaft der Masters vor. Vom 21. Mai bis zum 29. Mai ermittelt der Weltverband der Gewichtheber seine Titelträger bei den Senioren im Alter ab 35 Jahren (Masters). Manfred Schröder möchte nicht nur mit dabei sein...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren