Torwart Dennis Specht gehört nicht mehr zum Kader des Handball-Landesligisten HCE Bad Oeynhausen. - © Jürgen Krüger
Torwart Dennis Specht gehört nicht mehr zum Kader des Handball-Landesligisten HCE Bad Oeynhausen. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Bad Oeynhausen HCE Bad Oeynhausen trennt sich von Torwart Dennis Specht

Der Verein löst sich mit sofortiger Wirkung von seinem Leistungsträger. Dafür verlängert er den Vertrag mit Trainer Gojacic. 1. Vorsitzender Wolfgang Schmale äußert sich zu den Veränderungen.

Egon Bieber

Das ist eine faustdicke Überraschung zu Jahresbeginn. Handball-Landesligist HCE Bad Oeynhausen trennt sich mit sofortiger Wirkung von seiner Nummer 1 und Leistungsträger Dennis Specht. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Schmale teilte dem Torwart das sofortige „Aus" nach einem Gespräch am Dienstag Abend mit, bei dem auch weitere HCE-Verantwortliche anwesend waren. Der HCE-Vorsitzende teilte des weiteren mit, dass der Verein mit Trainer Jasmin Gojacic für die Saison 2020/21 verlängert hat...

realisiert durch evolver group