93cdfa055421dffbfaabbac9caf27283.jpg
93cdfa055421dffbfaabbac9caf27283.jpg

Landesliga Staffel 1 Preußen verlieren Spiel eins nach Alexander Lang

Der Saisonstart des FC Preußen Espelkamp ist gestern Nachmittag daneben gegangen. Der Aufsteiger der Fußball-Landesliga verlor bei der SV Eidinghausen-Werste verdientermaßen mit 1:2 (0:1). „Kompliment an meine Mannschaft, die ein richtig gutes Spiel abgeliefert hat“, freute sich SVEW-Trainer Christian Scheidies über den Dreier. Espelkamps Interimstrainer Eugen Fritz erwies sich als fairer Verlierer. „Wir haben die erste Hälfte verschlafen, das war noch Bezirksliga-Format. Nach der Pause ist es zwar etwas besser geworden, doch es war unter dem Strich zu wenig, um für einen Sieg in Frage zu kommen“, meinte der 32-Jährige nach seinem ersten Auftritt an der Seitenlinie.

Links zum Thema
https://www.fupa.net/berichte/fc-preussen-espelkamp-preussen-verlieren-spiel-eins-nach-ale-2126451.html@luebbecke

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group