848acd5d41e6288e9abd14e8023f2d06.jpg
848acd5d41e6288e9abd14e8023f2d06.jpg

Landesliga Staffel 1 „Ich hätte gerne mit Alexander Lang weitergemacht“

Noch am Mittwochnachmittag war Maxim Dyck sehr guter Dinge gewesen. Da hatte der Leistungsträger und Mannschaftsführer des Landesligisten FC Preußen Espelkamp mit Blick auf den bevorstehenden Saisonstart munter drauf los geplaudert. „Genau zehn Jahre ist es jetzt her, dass wir in Espelkamp ganz knapp den Aufstieg in die Westfalenliga verpasst haben. Dann wäre in der Vergangenheit sicherlich einiges anders gelaufen. Doch jetzt sehe ich uns wieder auf einem sehr guten Weg. Die Zeiten, in denen wir in Espelkamp als FC Hollywood verschrien waren, scheinen vorbei zu sein.“ So kann man sich irren.

Links zum Thema
https://www.fupa.net/berichte/fc-preussen-espelkamp-ich-haette-gerne-mit-alexander-lang-we-2125254.html@minden

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group