0
Ein erfolgreiches Trio trumpft auf: Die Bad Driburger (v.l.) Leon Geminger, Noah Geminger und Hassan Kamareddine siegen in ihren Klassen. Fotos: Inge Stegnjajic - © Inge Stegnjajic
Ein erfolgreiches Trio trumpft auf: Die Bad Driburger (v.l.) Leon Geminger, Noah Geminger und Hassan Kamareddine siegen in ihren Klassen. Fotos: Inge Stegnjajic | © Inge Stegnjajic

Höxter Drei Titel gehen nach Bad Driburg

Tischtennis: 43. Höxteraner Stadtmeisterschaften der Jugend am 1. Turniertag. Nachwuchs des TuS Bad Driburg zeigt starke Leistungen – Leon und Noah Geminger sowie Hassan Kamareddine siegen

Inge Stegnjajic
17.12.2018 | Stand 17.12.2018, 13:44 Uhr |
Neue Trainerin: Regionalligaspielerin Kristin König betreut Bad Driburgs Jugend. - © Inge Stegnjajic
Neue Trainerin: Regionalligaspielerin Kristin König betreut Bad Driburgs Jugend. | © Inge Stegnjajic

Höxter. Am ersten Tag der Höxteraner Tischtennis Stadtmeisterschaften waren 23 Kinder und Jugendliche dabei, die in der Jugend A, C und Schüler B-Klasse um den Sieg spielten. Neu war, dass es keine gesonderten Mädchen-Klassen gab, sondern dass sie gemeinsam mit den Jungen in der jeweiligen Klasse gemeinsam antraten. Auch gab es keine Spiele im Doppel. Die ersten beiden der Gruppe erreichten die Hauptrunde, während die anderen in der Trostrunde weiterspielen.

realisiert durch evolver group