Erfolgreich: Die jungen Damen des SV Bredenborn, die auch als Mädchenmannschaft in der OWL-Liga Juniorinnen U15 aufgeschlagen haben, besiegten den TC Dahl mit (v.l.) Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Anna-Maria Reinold und Renee Korn. - © Foto: Inge Stegnjajic||
Erfolgreich: Die jungen Damen des SV Bredenborn, die auch als Mädchenmannschaft in der OWL-Liga Juniorinnen U15 aufgeschlagen haben, besiegten den TC Dahl mit (v.l.) Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Anna-Maria Reinold und Renee Korn. | © Foto: Inge Stegnjajic||

Kreis Höxter SV Bredenborn ist Kreismeister

Kreis Höxter (is). Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Endrundenspiele ausgetragen und damit die Meisterschaftsspiele im Erwachsenenbereich beendet. 24 Vierer-Teams schlugen auf Kreisebene auf. In der Vierer-Kreisliga Damen besiegte der SV Bredenborn mit Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Anna-Maria Reinold und Renee Korn in der Endrunde den TC Dahl mit 5:1 und wurde Kreismeister. Zuvor hatten die jungen Damen des SV Bredenborn die Spiele gegen Peckelsheim, Menne, Bergheim und Dössel erfolgreich beendet. In der Sechser-Damen-Kreisliga spielten Gehrden, Dringenberg und Höxter mit den Mannschaften aus dem Kreis Paderborn zusammen, wobei der TC Gehrden mit 3:3-Siegen auf dem dritten Platz die Saison beendete. Bei den Herren wurde der SV Bergheim Kreismeister (wie bereits berichtet.) In der Herren Vierer-Kreisliga errang der TC Bellersen mit 5:0-Siegen die Meisterschaft. In den Herren 30-Kreisliga Paderborn wurde der SV Ossendorf Kreismeister, der nur das erste Spiel gegen den TC Paderborn verlor. Gruppensieger in der Herren 40-Kreisliga Detmold wurde der TC Steinheim mit 4:1-Siegen und steigt in die Bezirksklasse auf. In der Herren 50-Kreisliga Paderborn erspielte sich der TV Höxter II mit 4:2-Siegen den dritten Platz. Das Herren 40-Vierer-Team des TC Eissen verlor nur ein Spiel in der Kreisliga gegen Hiddesen und belegte Platz zwei (8:2-Punkte).

realisiert durch evolver group