0
Starker Wettbewerb: Bei den Männern siegte auf der Halbdistanz der Paderborner Roman Reeschke (m.). Die Brüder Alexander Hötte (l.) und Felix Hötte lieferten einen starken Wettkampf ab. - © Jonas Gröne
Starker Wettbewerb: Bei den Männern siegte auf der Halbdistanz der Paderborner Roman Reeschke (m.). Die Brüder Alexander Hötte (l.) und Felix Hötte lieferten einen starken Wettkampf ab. | © Jonas Gröne

Neuenheerse Schwimmer dominieren Triathlon

Vereinsgespann aus Neuenheerse richtet dritten Triathlon aus. Streckenrekorde bei den Männern und Frauen auf der Halbdistanz sind gebrochen. Die Veranstalter lobten das gestiegene sportliche Niveau

Jonas Gröne
10.07.2017 | Stand 09.07.2017, 21:16 Uhr

Neuenheerse. Schwimmen, Radfahren und Laufen: In dieser Reihenfolge versuchten sich rund 52 Athleten in der Halbdistanz beim Triathlon in Neuenheerse. Die Schnellsten kamen in diesem Jahr aus der Paderstadt. Roman Reeschke und Leonie Cramer dominierten die Königsdisziplin mit neuen Streckenrekorden beim Triathlon. Weiterhin starteten noch Sportler in der Jedermann-Disziplin, bei den Kindern und Familien sowie im Team. Die Veranstalter lobten das gestiegene sportliche Niveau zum Vorjahr.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group