0
Ganz oben: Pauline Starke zeigt ihre Goldmedaille. - © EJU (Europäische Judo Union)
Ganz oben: Pauline Starke zeigt ihre Goldmedaille. | © EJU (Europäische Judo Union)

Höxter/Spanien Pauline Starke ist Europameisterin

Judo: Die erst 19-jährige Höxteranerin gewinnt im spanischen Málaga souverän den Europa-Meistertitel der Juniorinnen. Es ist der bisher größte Erfolg ihrer Karriere

19.09.2016 | Stand 19.09.2016, 12:15 Uhr
Lässt sich nicht aushebeln: Pauline Starke (weiß) kontrollierte das Finale gegen die Slowenin Andreja Leski. FOTOS: Europäische Judo Union - © EJU
Lässt sich nicht aushebeln: Pauline Starke (weiß) kontrollierte das Finale gegen die Slowenin Andreja Leski. FOTOS: Europäische Judo Union | © EJU

Höxter/Spanien (nw). Pauline Starke feiert den größten Triumph ihrer noch jungen Judokarriere. Bei den Junioren-Europameisterschaften sicherte sich die am Olympiastützpunkt Niedersachsen trainierende Höxteranerin ungeschlagen die Goldmedaille. Mit Freudentränen in den Augen stieg Pauline Starke vom Siegerpodest und konnte es kaum glauben, was ihr an diesem Tag gelungen ist.

realisiert durch evolver group