Immer mehr Ordnungs- und Gesundheitsämter verlangen ein Hygienekonzept, dessen Bestandteil die Maskenpflicht beim Handball gucken ist - auch auf den Sitzplätzen. - © Jürgen Krüger
Immer mehr Ordnungs- und Gesundheitsämter verlangen ein Hygienekonzept, dessen Bestandteil die Maskenpflicht beim Handball gucken ist - auch auf den Sitzplätzen. | © Jürgen Krüger
NW Plus Logo Löhne

Warum Zuschauer beim Handball nun doch eine Maske tragen müssen

Neue Einschränkungen für Zuschauer bei Spielen der HSG Löhne/Obernbeck und des VfL Mennighüffen. Regelung dürfte kreisweite Anwendung finden.

Jürgen Krüger

Löhne. Zwei Derbys bestimmen an diesem Wochenende das lokale Geschehen im Löhner Handball: In der Oberliga hat der VfL Mennighüffen den CVJM Rödinghausen zu Gast, in der Landesliga empfängt die HSG Löhne/Obernbeck den HCE Bad Oeynhausen. Beide Vereine mussten ihr Hygienekonzept überarbeiten Neben der sportlichen Brisanz wird eine Entscheidung des Ordnungsamtes Löhne und des Gesundheitsamtes des Kreises Herford die Veranstalter und Zuschauer beeinflussen: auf den Sitzplätzen in der Sporthalle Mennighüffen und der Löhner Gymnasiumssporthalle gilt Maskenpflicht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema