0
Siegerin: Charlotte Schwagmeier zeigt stolz den Pokal des internationalen Blindenturnieres im Tennis. - © Foto: Nicole Sielermann
Siegerin: Charlotte Schwagmeier zeigt stolz den Pokal des internationalen Blindenturnieres im Tennis. | © Foto: Nicole Sielermann

Löhne Blindentennis: Charlotte Schwagmeier ist die weltbeste Spielerin

17-Jährige gewinnt internationales Turnier in Spanien und führt die neue Weltrangliste an. Nur fünf bis zehn Prozent Sehkraft

Nicole Sielermann
18.05.2017 | Stand 18.05.2017, 17:22 Uhr

So richtig realisiert hat Charlotte Schwagmeier es noch nicht. Vor rund einer Woche stand die Löhnerin im Endspiel des ersten internationalen Blindentennisturnieres in Alfaz del Pi (bei Benidorm/Spanien) – und siegte. Damit führt die 17-jährige Löhnerin die Weltrangliste an – als erste Spielerin in der Geschichte des Blindentennis.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group