Im Kreishaus zu Gast: Kristin Pudenz, die Silbermedaillengewinnerin von Tokio im Diskuswerfen, wird von KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann (l.) und Präsident Ulf Dreier mit Blumen empfangen. - © Thorsten Mailänder
Im Kreishaus zu Gast: Kristin Pudenz, die Silbermedaillengewinnerin von Tokio im Diskuswerfen, wird von KSB-Geschäftsführer Nils Wörmann (l.) und Präsident Ulf Dreier mit Blumen empfangen. | © Thorsten Mailänder
NW Plus Logo Kreis Herford

Olympia-Silbermedaillengewinnerin Kristin Pudenz besucht die Heimat

Diskuswerferin Kristin Pudenz ist nach dem Ende einer herausragenden Saison zu Besuch daheim in Löhne. Ihr Heimatverein liegt ihr dabei nach wie vor am Herzen.

Thorsten Mailänder

Kreis Herford. Ihre sportliche Saison des Jahres 2021 ist zu Ende. Die überraschende Silbermedaillengewinnerin im Diskuswerfen bei den Olympischen Spielen in der japanischen Hauptstadt Tokio, Kristin Pudenz, ist derzeit auf Heimaturlaub im Kreis Herford. In den letzten Wochen wurde die 28-Jährige Löhnerin auf zahlreichen Empfängen für ihre überragende Leistung bei den Spielen von Tokio geehrt. Das Land Brandenburg und die Stadt Potsdam luden die inzwischen dort lebende Sportlerin zu Empfängen ein. Der heimische Kreis Herford gratulierte in Person von Landrat Jürgen Müller...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG