0
Alle Spiele gewonnen: Die E-Mädchen des VfL Herford mit Tessa Kindler, Maren Kahlert, Lisa Smaczny, Elisa Koch, Leoni Koslik, Maja Wiebusch, Ronja Beck, Charlotte Schierholz, Helen Flege, Amina Guizani, Hanna Steinbarth, Zana Sablic, Hanna König, Leona Kirchoff, Lucy Sperlich, Charlotte Fromme, Fiona Kiel, Alma Sidowski, Carlotta Lange, Emma Mönig, Jule Mahnegold und Lenja Bruning haben sich den Meistertitel redlich verdient, für den es nachträglich denn auch noch entsprechende Shirts gab. - © Privat
Alle Spiele gewonnen: Die E-Mädchen des VfL Herford mit Tessa Kindler, Maren Kahlert, Lisa Smaczny, Elisa Koch, Leoni Koslik, Maja Wiebusch, Ronja Beck, Charlotte Schierholz, Helen Flege, Amina Guizani, Hanna Steinbarth, Zana Sablic, Hanna König, Leona Kirchoff, Lucy Sperlich, Charlotte Fromme, Fiona Kiel, Alma Sidowski, Carlotta Lange, Emma Mönig, Jule Mahnegold und Lenja Bruning haben sich den Meistertitel redlich verdient, für den es nachträglich denn auch noch entsprechende Shirts gab. | © Privat

Kreis Herford Handball-Mädchen des VfL Herford bekommen ihre Meister-Shirts

Verspätete Belohnung für die E-Mädchen

27.05.2020 | Stand 26.05.2020, 19:28 Uhr

Kreis Herford. Bereits vor dem Saisonabbruch der Handballjugend hatten sich die Mädchen der weiblichen E-Jugend vom VfL Herford vorzeitig souverän die Kreismeisterschaft gesichert. Es gab 14 Siege in 14 Spielen, 324 geworfene Tore und nur 127 Gegentore. Jede Spielerin trug sich in die Torschützenliste ein.

realisiert durch evolver group