Ein Westfale kommt: Der Münsteraner Nils Drube, hier noch im im Trainerdress der Sportfreunde Lotte, übernimmt in der nächsten Saison den Cheftrainerposten beim SV Rödinghausen. - © Noah Wedel
Ein Westfale kommt: Der Münsteraner Nils Drube, hier noch im im Trainerdress der Sportfreunde Lotte, übernimmt in der nächsten Saison den Cheftrainerposten beim SV Rödinghausen. | © Noah Wedel
NW Plus Logo Rödinghausen

Auch ohne Aufstiegspläne: Dieser Trainer übernimmt den SV Rödinghausen

Zur neuen Saison wird Nils Drube beim Fußball-Regionalligisten SV Rödinghausen Nachfolger von Enrico Maaßen. Der 42-jährige Münsteraner saß zuletzt bei den Sportfreunden Lotte als Coach auf der Bank.

Thomas Vogelsang

Rödinghausen. Letztlich ging alles ganz schnell. Erst am Donnerstag hatte der SV Rödinghausen offiziell bekannt gegeben, dass sich die Wege von Cheftrainer Enrico Maaßen und dem heimischen Fußball-Regionalligisten in der kommenden Saison trennen werden. Am Wochenende regelte der SVR bereits die Nachfolge. Neuer Trainer wird Nils Drube. Der 42-Jährige unterschrieb am Wiehen einen Zwei-Jahres-Vertrag. „Wir wurden von der Thematik ja nicht überrascht, sondern haben uns schon seit Anfang März mit möglichen Szenarien beschäftigt", sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG