0
Obenauf: Nils van Zütphen war im Hinspiel in Aurich mit neun Treffern bester Spenger Torschütze. - © Eva-Lotte Heine
Obenauf: Nils van Zütphen war im Hinspiel in Aurich mit neun Treffern bester Spenger Torschütze. | © Eva-Lotte Heine

Spenge TuS Spenge erwartet direkten Konkurrenten im Kampf um Platz drei

Handball-Drittligist hat am Samstag Abend den OHV Aurich zu Gast. Einen Spieler des Gegners hat Trainer Heiko Holtmann besonders auf dem Schirm.

Thomas Vogelsang
14.02.2020 | Stand 14.02.2020, 21:07 Uhr

Spenge. Nach der unfreiwilligen Spielpause am vergangenen Wochenende beginnen an diesem Samstag wohl die Wochen der Wahrheit für die Handballer des TuS Spenge in der 3. Liga. Die Partie gegen den OHV Aurich, die um 19.15 Uhr in der Realschul-Sporthalle angeworfen wird, bildet den Auftakt einer Reihe von fünf Partien, in denen Spenge nacheinander gegen alle Teams auf den Rängen zwei bis sieben der Liga antritt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group