0
Makellose Bilanz: Die G-Junioren des Bünder SV siegten in allen drei Spielen und blieben ohne Gegentor. Den vom Bünder Stadtsportverbandsvorsitzenden Marcel Ta (r.) überreichten Stadtmeister-Pokal holten sich Noah Koch, Bennet Siekmann, Jasper Holtmann, Jost Bergmann, Elias Bredenkötter, Noah Wittich, Sarp Telli, Andi Geruri, Nick Therolf und Can-Luka Celebi sowie die Trainer Viktor Wittich, Atakon Celebi und Marc Brendenkötter. - © Thorsten Mailänder
Makellose Bilanz: Die G-Junioren des Bünder SV siegten in allen drei Spielen und blieben ohne Gegentor. Den vom Bünder Stadtsportverbandsvorsitzenden Marcel Ta (r.) überreichten Stadtmeister-Pokal holten sich Noah Koch, Bennet Siekmann, Jasper Holtmann, Jost Bergmann, Elias Bredenkötter, Noah Wittich, Sarp Telli, Andi Geruri, Nick Therolf und Can-Luka Celebi sowie die Trainer Viktor Wittich, Atakon Celebi und Marc Brendenkötter. | © Thorsten Mailänder

Bünde Bünder Nachwuchskicker ermitteln Stadtmeister

Nur bei den F-Junioren gab es einen anderen Sieger als im Sommer in Holsen auf dem grünen Rasen. In nur drei Spielen fielen bei den C-Junioren 44 Tore.

Thorsten Mailänder
07.01.2020 | Stand 07.01.2020, 17:46 Uhr

Bünde. Der Bünder SV war in diesem Jahr Ausrichter der Bünder Hallenstadtmeisterschaften im Jugendfußball in der Siegfried-Moning-Halle. Marcel Ta, Vorsitzender des Stadtsportverbandes (SSV) Bünde, der die Meisterschaften seit über 40 Jahren veranstaltet, lobte nach jeder Siegerehrung das etwa 30-köpfige ehrenamtliche Helferteam des Ausrichters.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group