0

Herford Was die Mondlandung mit dem AC Herringhausen gemeinsam hat

Jubiläum: Der Verein um den langjährigen Vorsitzenden Dieter Gösling kann auf ein halbes Jahrhundert Motorsport und Geselligkeit zurückblicken - und auf eine Orientierungsfahrt im Nebel

Yvonne Gottschlich
10.09.2019 | Stand 09.09.2019, 19:46 Uhr
Ehrungen im Rahmen einer großen Feier: Michael Klose (v. l.), Susanne Klose, Michael Bernecker, Vereinsvorsitzender Dieter Gösling, Jürgen Velde, Manfred Fritsch, Wolfgang Rosteck, Werner Albrecht und Wolfgang Röttger. - © Yvonne Gottschlich
Ehrungen im Rahmen einer großen Feier: Michael Klose (v. l.), Susanne Klose, Michael Bernecker, Vereinsvorsitzender Dieter Gösling, Jürgen Velde, Manfred Fritsch, Wolfgang Rosteck, Werner Albrecht und Wolfgang Röttger. | © Yvonne Gottschlich

Herford. Im Eickumer Landhaus wurde lange gefeiert. Der AC Herringhausen beging seine Jubiläumsfeier zum 50. Vereinsgeburtstag. Neben einigen Reden gab es vor allem viele Anekdoten und Erinnerungen aus der langen Vereinsgeschichte. Außerdem erhielt der ACH viel Lob, wie von Bürgermeister Tim Kähler. Der stellte heraus, dass die Herringhauser allen Widrigkeiten getrotzt haben und den langen Weg der technischen Entwicklungen mitgegangen sind.

realisiert durch evolver group