0
Vorwärtsgang: Florian Böhm vermochte die Testspielniederlage des Herforder EV nicht zu verhindern. - © Yvonne Gottschlich
Vorwärtsgang: Florian Böhm vermochte die Testspielniederlage des Herforder EV nicht zu verhindern. | © Yvonne Gottschlich

Herford Eishockey-Drachen zum Saison-Start im Tierpark Herford

Der Herforder EV stellt seine neue Mannschaft vor und peilt mit ihr den Meisterschafts-Hattrick an. Trainer Jeff Job hält Veränderungen im Kader für möglich.

Dirk Kröger
09.09.2019 | Stand 08.09.2019, 18:15 Uhr

Herford. Viele Herforder Eishockey-Fans waren überrascht: Schon Anfang September ging es für den Herforder EV wieder aufs Eis – so etwas gab es früher in der Hansestadt nicht. Inzwischen aber steht die Eishalle „Im Kleinen Felde" dem Verein schon ab dem 1. September zur Verfügung – und so müssen die Ice Dragons ihre Vorbereitungsspiele nicht mehr ausschließlich in der Fremde austragen. Vor der freitäglichen 2:8-Niederlage gegen die Unis Flyers Heerenveen wurde allerdings den Fans offiziell die neue Regionalligamannschaft präsentiert.

realisiert durch evolver group