Peilt eine Medaille an: Der Herforder Yannick Gruner startet bei der Deutschen Meisterschaft im Crossfahren. - © Yvonne Gottschlich
Peilt eine Medaille an: Der Herforder Yannick Gruner startet bei der Deutschen Meisterschaft im Crossfahren. | © Yvonne Gottschlich

Herford 16 Herforder Radsportler starten bei Deutscher Meisterschaft

Radsport: Endergebnisse der Rennserie im Deutschland-Cup liegen vor

Herford. Am kommenden Wochenende stehen in Kleinmachnow bei Berlin die Deutschen Meisterschaften im Querfeldeinfahren an. Insgesamt 16 Radsportler und -sportlerinnen des RC Endspurt Herford werden dabei an den Start gehen. Mittlerweile liegen auch die Ergebnisse für die Gesamtwertung der insgesamt 16 Veranstaltungen umfassenden Rennserie um den Deutschland-Cup vor, wobei für alle, die bei den Rennen von Norderstedt bis München und von Bad Salzdetfurth bis Offenburg starteten, die jeweils besten acht Ergebnisse in die Wertung kamen. Wie berichtet sicherte sich in der Männer-Eliteklasse Manuel Müller (RSV Rheinstolz Wyhl) mit 398 Punkten den Sieg. Der für das Stevens-Racing-Team startende Herforder Yannick Gruner hatte vor den letzten beiden Rennen die Gesamtwertung angeführt und landete schließlich mit 359 Punkten auf Platz zwei. RCE-Nachwuchstrainer Fabian Brzezinski war nur bei vier Rennen des Deutschland-Cups am Start und kam mit 105 Punkten auf den 22. Platz. Der mit 18 Jahren sehr junge U-23-Fahrer Henry Miller holte als 19. der Wertung 59 Zähler. Bestplatzierter Nachwuchsfahrer des RC Endspurt Herford in der Gesamtwertung wurde Timo Gruszczynski. Als Fünfter in der Altersklasse U 17 holte er 285 Punkte. Ben Hagedorn landete mit 228 Punkten auf dem elften Platz, Janis Kommnick kam mit 98 Zählern auf Platz 19. Bei den U-19-Junioren holte Max Bökenkröger vom Personal Cycling-Training-Raible-Team in sechs Rennen 107 Punkte und beendete den Deutschland-Cup auf Rang 20. Thomas Gruner errang in der Altersklasse Masters 3 den 20. Platz mit 161 Punkten aus sieben Rennen. Die Gesamtplatzierung beim Deutschland-Cup ist gleichbedeutend mit der Start-aufstellung bei den Deutschen Meisterschaften. Die Vorbereitungen laufen dort auf Hochtouren und die Strecke steht. Die Startlisten für alle Rennklassen wurden bereits veröffentlicht und insgesamt wollen 371 Sportlerinnen und Sportler um die Titel fahren - unter ihnen auch 16 Herforder. In der Eliteklasse gehen bei den Männern Yannick Gruner und Fabian Brzezinski an den Start, bei den Frauen vertritt Johanna Müller die Herforder Farben - sie möchte unter den ersten Zehn landen. Mico Holz (Masters 2), Thomas Gruner, Dietmar Müller und Ole Schütt sind in den Altersklassen dabei. Im Nachwuchsbereich wollen Pascal Büter, Linus Jonas, Florian Wittmer (alle Schüler U 15), Timo Gruszczynski, Ben Hagedorn, Janis Kommnock, Luca Sgorzaly (alle Jugend U 17), Max-Philipp Bökenkröger (Jugend U 19) und Henry Miller (Elite U 23) starten.

realisiert durch evolver group