Herforder Basketballer lassen Aufwärtstrend erkennen

Die BBG Herford schließt das eigene Turnier als Außenseiter mit dem dritten Platz ab

von Stefan Hageböke

Herford. Mit einem dritten Platz beendete Basketball-Regionalligist BBG Herford das von ihm ausgerichtete Kurzturnier. Auf das im Halbfinale gegen die Itzehoer Eagles erlittene 66:89 folgte im "kleinen Finale" ein 95:89 gegen die ebenfalls in der 3. Liga (Pro B) spielenden EWE Baskets Oldenburg. Den Turniersieg sicherte sich Zweitliga-Aufsteiger FC Schalke 04 durch ein 89:72 im Endspiel.