Design: Stefan Gärtner mit einem neuen HEV-Ticket. - © Privat
Design: Stefan Gärtner mit einem neuen HEV-Ticket. | © Privat

Herford Herforder EV geht mit neu gestalteten Tickets in die kommende Saison

Erstmals vorgestellt werden die Eintrittskarten beim ersten Heimspiel am 5. Oktober

Herford. Eishockey-Regionalligist Herforder EV geht mit neu gestalteten Eintrittskarten in die am 28. September startende neue Saison. Erstmals vorgestellt werden die Tickets beim ersten Heimspiel am Freitag, 5. Oktober, gegen den EHC Neuwied. "Am neuen Ticket-Design haben wir eine ganze Weile getüftelt", sagt Lars Husemann vom HEV. "Die Fans sollen sich noch mehr mit den Tickets identifizieren. Wir wünschen uns einen kleinen Wow-Effekt, wenn sie aus dem Portemonnaie gezogen werden", sagt Stefan Gärtner vom Marketing der Ice Dragons. Geprägt wird das neue Designs vom Herforder Drachen (Dragon). "Auf den alten Karte war er zu klein. Der Drache ist aber das, was uns ausmacht - das was uns zusammen stark macht", so Gärtner. "Die neue Karte wirkt freundlich und modern. Unsere Fans sollen sie gerne in der Hand halten und gerne ansehen", sagt der HEV-Vorsitzende Uwe Johann. Hervorgehoben werden dabei neben der Vereinsfarbe Rot auch die Werte des HEV: Tradition, Emotionen, Leidenschaft und Zukunft. Erhältlich sind die Karten im Vorverkauf auch bei der Neuen Westfälischen.

realisiert durch evolver group