0
Bei den Westfalenmeisterschaften in Schwerte vorne dabei: Die Herforder Talente Delin Kamo, Diana Kamo und Christos Mavroudis (v.l.) mit BSV-Trainer Georg "Jollo" Kroner. - © Privat
Bei den Westfalenmeisterschaften in Schwerte vorne dabei: Die Herforder Talente Delin Kamo, Diana Kamo und Christos Mavroudis (v.l.) mit BSV-Trainer Georg "Jollo" Kroner. | © Privat

Schwerte/Münster/Herford Leistungen der Herforder Boxer können sich sehen lassen

BSV Herford freut sich über vier erfolgreiche Auftritte bei den Westfalenmeisterschaften

23.03.2018 | Stand 22.03.2018, 20:15 Uhr
Westfalenmeisterin: Merve Gülec mit Trainer Georg Kroner. - © Privat
Westfalenmeisterin: Merve Gülec mit Trainer Georg Kroner. | © Privat

Schwerte/Münster/Herford. Der Boxsport-Verein (BSV) 1929 Herford und alle anderen Klubs hatten vor und während der diesjährigen Westfalenmeisterschaften in Schwerte und Münster mit einer heftigen Grippewelle zu kämpfen. Dennoch waren die Titelkämpfe aus Sicht der Herforder ein Erfolg. Die BSV-Kämpfer, die einen Gegner bekamen, machten haben ihre Sache gut.

realisiert durch evolver group