0
Angespannt: Zwei Sekunden bleiben Felix Meyer zu Bexten, um die Wurfscheibe zu treffen. - © Ulrich Finkemeyer
Angespannt: Zwei Sekunden bleiben Felix Meyer zu Bexten, um die Wurfscheibe zu treffen. | © Ulrich Finkemeyer

Herford Felix Meyer zu Bexten sammelt Erfolge im Tontaubenschießen

Der Schütze ist ein erfolgreicher Flintensportler, der sich auf das Tontaubenschießen, dem sportlichen Skeet-Schießen spezialisiert hat, der schon länger im Bundeskader der Junioren steht und bereits deutscher Vizemeister ist

Ulrich Finkemeyer
08.03.2018 | Stand 07.03.2018, 18:57 Uhr
Der Bewegungsablauf bei Schussabgabe: Vom Augenaufnahmepunkt der Wurfscheibe (v. l.) zum Waffenhaltepunkt, zum Zielaufnahmepunkt, zur Trefferzone. - © Ulrich Finkemeyer
Der Bewegungsablauf bei Schussabgabe: Vom Augenaufnahmepunkt der Wurfscheibe (v. l.) zum Waffenhaltepunkt, zum Zielaufnahmepunkt, zur Trefferzone. | © Ulrich Finkemeyer

Herford. Nicht einmal zwei Sekunden hat Felix Meyer zu Bexten beim sportlichen Skeet-Schießen Zeit, um die Flinte anzuheben, die rasendschnelle Tonscheibe anzuvisieren, das Gewehr nachzuführen bis der Gewehrlauf vor der Scheibe ist, um dann die Schrotladung abzufeuern. Wird eine Dublette geschossen - eine Scheibe von rechts, und direkt darauf, eine Scheibe von links oder umgekehrt - "bleibt keine Zeit an irgendwas anderes zu denken, als daran, dass die Automatismen funktionieren mögen", sagt der Sportschütze aus Diebrock.

realisiert durch evolver group