NW News

Jetzt installieren

Güterslohs Pascal Widdecke (v. l.), Patrick Richter und Lars Beuckmann (rechts) geleiten den verletzten Christian Will (3. v. r.) zum Physiotherapeuten. Aktuell fallen sieben Spieler des FCG verletzt oder angeschlagen aus. - © Teresa Kroeger
Güterslohs Pascal Widdecke (v. l.), Patrick Richter und Lars Beuckmann (rechts) geleiten den verletzten Christian Will (3. v. r.) zum Physiotherapeuten. Aktuell fallen sieben Spieler des FCG verletzt oder angeschlagen aus. | © Teresa Kroeger
NW Plus Logo Fußball

Hohe Niederlagen in Tests - Verletztenliste des FC Gütersloh wird zum Problem

Der FC Gütersloh hat mit vielen Verletzten und angeschlagenen Spielern zu kämpfen. Auch deswegen gingen Testspiele teils deutlich verloren. Coach Julian Hesse bleibt dennoch gelassen.

Gregor Winkler

Gütersloh. Die Uhr tickt unbarmherzig runter. In knapp vier Wochen müssen die Reihen geschlossen sein, denn dann warten 20 Gegner auf den FC Gütersloh. Kontrahenten, die darauf lauern, den Tabellenführer der Vorsaison zu jagen. Auch wenn die Spielzeit 2020/2021 nach dem neunten Auftritt des FCG abgebrochen wurde – der Verein war bis zu diesem Zeitpunkt das Maß der Dinge in der Oberliga. Ungeschlagen. Daran werden sich alle noch erinnern. Sieben Spieler sind verletzt oder angeschlagen Noch 26 Tage – und während die Zahl des Saison-Countdowns immer kleiner wird...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema