0
Josi Löbig hat den Triathlonsport für sich entdeckt und sitzt nun häufig auf dem Rennrad. - © Andrea Hüttenhölscher
Josi Löbig hat den Triathlonsport für sich entdeckt und sitzt nun häufig auf dem Rennrad. | © Andrea Hüttenhölscher

Verl Karriere-Ende: Handballerin Josephine Löbig setzt sich neue Ziele

Josephine („Josi“) Löbig vom TV Verl hätte sich nach 13 Jahren in der 3. Liga und Oberliga ein schöneres Ende ihre erfolgreichen Laufbahn erhofft als den coronabedingten Saisonabbruch.

Uwe Kramme
19.05.2020 | Stand 19.05.2020, 12:21 Uhr

Verl. Keine Blumen, keine Reden, keine Party. Am 1. März ging in der Verler Sporthalle eine der bemerkenswertesten Karrieren im Handballkreis Gütersloh ohne jedes Aufheben zu Ende. Offiziell notiert wurde lediglich das Spielergebnis für die Tabelle der Frauen-Oberliga: TV Verl – SG Halden-Herbeck 23:22. Immerhin fand die verhinderte Jubilarin wenigstens im Spielbericht der Zeitung eine ausdrückliche Erwähnung („Josi Löbig macht 25 Sekunden vor Schluss alles klar"), weil sie das Siegtor geworfen hatte.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group