0
Vorstand: Christian Pelkmann (v.l.), Markus Reinkemeier, Dirk Schott, Nina Hülsmann, Ulrich Thiemann, Joachom Scholz und Dirk Hildebrandt führen den Stadtsportverband Verl bis 2022. - © Wolfgang Temme
Vorstand: Christian Pelkmann (v.l.), Markus Reinkemeier, Dirk Schott, Nina Hülsmann, Ulrich Thiemann, Joachom Scholz und Dirk Hildebrandt führen den Stadtsportverband Verl bis 2022. | © Wolfgang Temme

Verl Stadtsportverband Verl genießt das Privileg großer Unterstützung

Stadtsportverband Verl geht mit einem unveränderten Vorstand unter der Führung von 
Joachim Scholz in die nächsten zwei Jahre. Bürgermeister Michael Esken sagt den Vereinen eine großzügige Sportförderung zu

Wolfgang Temme
13.02.2020 | Stand 12.02.2020, 18:56 Uhr

Verl. Auf dem kürzlich eingeschlagenen Weg zur „Sportstadt" scheint es in Verl keine größeren Hindernisse zu geben. Diesen Eindruck vermittelte die Jahreshauptversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) am Dienstagabend im Rathaus. Von finanziellen Engpässen war ebenso wenig die Rede wie von Unstimmigkeiten zwischen Sport, Verwaltung und Politik. Im Gegenteil: Einen Großteil der 75 Minuten währenden Versammlung nahm eine überaus positive „Regierungserklärung" von Bürgermeister Michael Esken ein, der den Sport seit 1. Januar als Dezernent quasi zur Chefsache gemacht hat.

realisiert durch evolver group