0

Höxter Leichtathletik-Nachwuchs aus dem Kreis Gütersloh landet auf Platz sechs

Beim OWL-Kreisvergleichskampf in Höxter verletzt sich Lukas Robers an einer Hürde

08.10.2019 | Stand 07.10.2019, 19:42 Uhr
Pechvogel: Der Harsewinkeler Lukas Robers verletzte sich in Höxter an der letzten Hürde und musste den Wettkampf abbrechen. - © Henrik Martinschledde
Pechvogel: Der Harsewinkeler Lukas Robers verletzte sich in Höxter an der letzten Hürde und musste den Wettkampf abbrechen. | © Henrik Martinschledde

Höxter. Immerhin war der Kreis Gütersloh wieder vertreten. Nachdem die heimische Leichtathletik im Vorjahr kein Team zum Kreisvergleichskampf entsandt hatte, nahm am 3. Oktober in Höxter wieder eine Auswahl am traditionellen Saisonabschluss für die Schülerklassen teil.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group