0

Schloß Holte-Stukenbrock Beim Holter Kart-Slalom liegen Benzin und Spannung in der Luft

Motorsport: Beim Jugend-Kart-Slalom in Schloß Holte-Stukenbrock fallen die letzten Entscheidungen des Sommers. Drei Tagessiege für die Gastgeber, Gütersloher vorn dabei

Patrick Herrmann
06.09.2019 | Stand 05.09.2019, 19:47 Uhr
Konzentriert: Lena König vom MSC Gütersloh fährt beim Jugend-Kart-Slalom in Schloß Holte-Stukenbrock gekonnt durch den mit roten Hütchen gesteckten Parcours. Sie wird in der Klasse 1 Vierte. - © Patrick Herrmann
Konzentriert: Lena König vom MSC Gütersloh fährt beim Jugend-Kart-Slalom in Schloß Holte-Stukenbrock gekonnt durch den mit roten Hütchen gesteckten Parcours. Sie wird in der Klasse 1 Vierte. | © Patrick Herrmann

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Sommersaison des Kartsport-Nachwuchses aus dem Kreis Gütersloh ist erfolgreich zu Ende gegangen. Beim 5. Jugend-Kart-Slalom des MSC Schloß Holte-Stukenbrock, gleichzeitig das Finale der ADAC Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft Ostwestfalen-Lippe, fuhr der Nachwuchs aus der Region mehrere Podestplätze ein.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group