0
Mit 16 Bundesligisten im Lostopf werden am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Zweitrunden-Spiele des DFB-Pokals gezogen. - © picture alliance / Andreas Franke
Mit 16 Bundesligisten im Lostopf werden am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Zweitrunden-Spiele des DFB-Pokals gezogen. | © picture alliance / Andreas Franke

Auslosung der 2. Runde DFB-Pokal: Das sind die Gegner von Arminia, SCP und SC Verl

18.08.2019 | Stand 18.08.2019, 21:53 Uhr

Dortmund (nw). Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder hat als Losfee für attraktive Paarungen in der 2. Runde des DFB-Pokals gesorgt. Drei ostwestfälische Klubs waren im Topf. Arminia Bielefeld hat mit einem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 sicher das schillernste Los gezogen. Der SC Paderborn erfuhr 25 Stunden nach dem 2:3 gegen Bayer Leverkusen, dass es am 29. oder 30. Oktober an selber Stelle gegen denselben Gegner geht. Zur Revanche? Der Regionalligist SC Verl ist für seinem 2:1-Streich über den FC Augsburg mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel belohnt worden.

Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus freut sich gegen Schalke 04 auf ein ausverkauftes Stadion. „Die Favoritenrolle ist klar verteilt, aber wir werden uns bestens vorbereiten, um die Überraschung zu schaffen." "Gegen den Bundesligisten Schalke hoffen wir auf ein volles Stadion und einen spannenden Pokalabend!", sagt Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC.

"Werden alles versuchen, um in die nächste Runde einzuziehen"

Martin Przondziono, Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn, meinte zum „Wiederholungsspiel" in der BayArena: „Wir hätten lieber ein Heimspiel gehabt. Doch nun wissen wir ja, was wir besser machen müssen, wenn wir in Leverkusen gewinnen wollen."

Verls Trainer Guerino Capretti meinte bei der Auslosung im DFB-Museum in Dortmund: „Holstein hat eine spielstarke Mannschaft. Die Wahrscheinlichkeit gegen Kiel zu gewinnen ist sicherlich etwas höher als gegen Bayern. Wir werden alles versuchen, um in die nächste Runde einzuziehen."

Die Paarungen wurden am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau von Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder im Beisein von U21-Coach Stefan Kuntz gezogen. Kuntz plauderte während der Sendung aus, er sei am Sonntagabend noch zu Besuch bei einem Freund in Bielefeld.

Alle Begegnungen im Überblick:

Arminia Bielefeld - Schalke 04

Bayer Leverkusen - SC Paderborn

SC Verl - Holstein Kiel

Hamburger SV - VfB Stuttgart

FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt

VfL Wolfsburg - RB Leipzig

Hertha BSC - Dynamo Dresden

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

Werder Bremen - 1. FC Heidenheim

Darmstadt 98 - Karlsruher SC

VfL Bochum - Bayern München

SC Freiburg - Union Berlin

Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue

MSV Duisburg - TSG Hoffenheim

1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg

Die Spiele der 2. Hauptrunde werden am 29. und 30. Oktober 2019 ausgetragen. Die weiteren Termine:

Achtelfinale: 4. und 5. Februar 2020

Viertelfinale: 3. und 4. März 2020

Halbfinale: 21. und 22. April 2020

Finale in Berlin: 23. Mai 2020

Links zum Thema
Geheimes Testspiel: SC Paderborn verliert gegen Arminia Bielefeld mit 1:3

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group