0

Gütersloh Peter Walter meistert heldenhafte Herausforderung

Radsport: 53-jähriger Gütersloher debütiert beim Mountainbikerennen "Hero Südtirol Dolomites" und bewältigt die 86 Kilometer lange Strecke in 8:49:56 Stunden. Das nächste Abenteuer hat er schon gebucht

Wolfgang Temme
22.06.2019 | Stand 21.06.2019, 20:06 Uhr
Stolz: Peter Walter posierte vor dem Rennen mit sauberem Mountainbike und sauberer Kleidung vor dem Veranstaltungsplakat. - © Privat
Stolz: Peter Walter posierte vor dem Rennen mit sauberem Mountainbike und sauberer Kleidung vor dem Veranstaltungsplakat. | © Privat

Gütersloh. Er hat zahlreiche Marathonläufe, einige Rad-Events und sogar fünf Ironman-Triathlons absolviert. Aber nach dem Mountainbikerennen "Hero Südtirol Dolomites" in Italien sagt Peter Walter: "Das war mit Abstand das Härteste, was ich bisher gemacht habe." Der 53-jährige Gütersloher, der sich für das 1. Tri-Team des GTV zu diesem Event angemeldet hatte, bewältigte die 86 Kilometer lange Runde mit Start und Ziel in Wolkenstein, bei er es insgesamt 4.500 Höhenmeter zu überwinden galt, in 8:49:56 Stunden. Damit belegte er Rang 221 in der Gesamtwertung von 1.975 Finishern und Rang 47 von 118 Teilnehmern in seiner Altersklasse.

realisiert durch evolver group