0

Gütersloh Peter Walter meistert heldenhafte Herausforderung

Radsport: 53-jähriger Gütersloher debütiert beim Mountainbikerennen "Hero Südtirol Dolomites" und bewältigt die 86 Kilometer lange Strecke in 8:49:56 Stunden. Das nächste Abenteuer hat er schon gebucht

Wolfgang Temme
22.06.2019 | Stand 21.06.2019, 20:06 Uhr
Stolz: Peter Walter posierte vor dem Rennen mit sauberem Mountainbike und sauberer Kleidung vor dem Veranstaltungsplakat. - © Privat
Stolz: Peter Walter posierte vor dem Rennen mit sauberem Mountainbike und sauberer Kleidung vor dem Veranstaltungsplakat. | © Privat

Gütersloh. Er hat zahlreiche Marathonläufe, einige Rad-Events und sogar fünf Ironman-Triathlons absolviert. Aber nach dem Mountainbikerennen "Hero Südtirol Dolomites" in Italien sagt Peter Walter: "Das war mit Abstand das Härteste, was ich bisher gemacht habe." Der 53-jährige Gütersloher, der sich für das 1. Tri-Team des GTV zu diesem Event angemeldet hatte, bewältigte die 86 Kilometer lange Runde mit Start und Ziel in Wolkenstein, bei er es insgesamt 4.500 Höhenmeter zu überwinden galt, in 8:49:56 Stunden. Damit belegte er Rang 221 in der Gesamtwertung von 1.975 Finishern und Rang 47 von 118 Teilnehmern in seiner Altersklasse.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group