0
Titelverteidigerin: Im vergangenen Jahr führte Bianca Kasselmann bei den Holtkämper Dressurtagen das Feld der besten Reiter an. - © Markus Schumacher
Titelverteidigerin: Im vergangenen Jahr führte Bianca Kasselmann bei den Holtkämper Dressurtagen das Feld der besten Reiter an. | © Markus Schumacher

Gütersloh Deutsche Spitzenklasse bei den 6. Holtkämper Turniertagen

Reiten: RV Isselhorst-Holtkamp bietet vom heutigen Donnerstag an das ganze Spektrum seines Sports von der
nationalen Spitze bis zur Nachwuchsprüfung. Höhepunkt ist der Grand Prix Special im Dressurviereck am Sonntag

Markus Schumacher
09.05.2019 | Stand 08.05.2019, 22:28 Uhr

Gütersloh. Zum sechsten Mal werden die Holtkämper Dressurtage vom heutigen Donnerstag bis Sonntag bei Hollmann-Raabe an der Holtkampstraße ausgetragen. Das einzige Grand-Prix-Turnier in Ostwestfalen lockt fünf der besten zwanzig Dressurreiter in der Weltrangliste an. Insgesamt stehen 34 Prüfungen auf dem Programm des ausrichtenden Reitervereins Isselhorst-Holtkamp, 6.000 Besucher werden im „Dreiländereck" zwischen Gütersloh, Bielefeld und Steinhagen erwartet.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group