0
Spitzenreiter: Trainer Ilijas Masnic, Kris Douse, Temur Kiknadze, Reggie Smith, Aleksandar Cuic, Neil Masnic, Ivan Skrobo, Robert Hülsewede (h.v.l.), Dzemal Taletovic, Alebert del Hoyo, Sotiris Bourdanos, Igor Lalkov und Rithieisch Premaruban (v.v.l.) stehen vor der Meisterschaft in der 2. Basketball-Regionalliga. - © Henrik Martinschledde
Spitzenreiter: Trainer Ilijas Masnic, Kris Douse, Temur Kiknadze, Reggie Smith, Aleksandar Cuic, Neil Masnic, Ivan Skrobo, Robert Hülsewede (h.v.l.), Dzemal Taletovic, Alebert del Hoyo, Sotiris Bourdanos, Igor Lalkov und Rithieisch Premaruban (v.v.l.) stehen vor der Meisterschaft in der 2. Basketball-Regionalliga. | © Henrik Martinschledde

Rheda-Wiedenbrück Westfalen Mustangs können in Schwelm Meister werden

"Gewinnen wir, dann kann uns keiner mehr einholen"

David Inderlied
24.03.2017 | Stand 23.03.2017, 18:30 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. An der Meisterschaft in der 2. und am Aufstieg in die 1. Regionalliga gibt es ja schon lange keine Zweifel mehr. Dennoch fiebern die Basketballer der Westfalen Mustangs seit Wochen dem Tag entgegen, an dem sie endlich feiern können. Am heutigen Freitag ist es so weit: Gewinnt das Team von Trainer Ilijas Masnic die Partie bei den RE Baskets Schwelm II sind auch die letzten theoretischen Zweifel beseitigt. Anpfiff in der Sporthalle des Märkischen Gymnasiums ist um 20.30 Uhr.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group