Verl OWL-Derby gegen Rödinghausen in der Tönnies-Arena

Fußball: SC Verl zieht wegen Stadionumbau um

Uwe Kramme

Verl. Fußball-Regionalligist SC Verl tritt am 5. Spieltag in der Rhedaer Tönnies-Arena gegen den SV Rödinghausen an. Anstoß am Dienstag, 25. August, ist um 19.30 Uhr. "Wir können wegen der angelaufenen Ausbaumaßnahmen nicht garantieren, dass unser Stadion in Verl an diesem Termin zur Verfügung steht", erklärte Raimund Bertels auf der gestrigen Pressekonferenz des Sport-Clubs im VIP-Raum an der Poststraße die Verlegung. Wie um die Begründung des SCV-Vorsitzenden zu unterstreichen, rappelten draußen die Baumaschinen. Derzeit werden die vorbereitenden Arbeiten für das Aufstellen der Flutlichtmasten durchgeführt. "In der Woche vor dem Spiel gegen Rödinghausen sollen sie dann errichtet werden. Aber wir wollen und dürfen uns nicht darauf verlassen, dass die Arbeiten rechtzeitig beendet werden, denn Verzögerungen kann es immer geben. Außerdem werden Schwerlastplatten auf den Rasen gelegt, um die benötigten Kräne aufstellen zu können. Wer weiß, ob der Rasen sich schnell genug erholt", führte Bertels aus. Er sei zuversichtlich, dass die Arbeiten wie geplant in drei Monaten durchgezogen werden können und das Stadion Ende des Jahres fertig sei und dem Verein spätestens im neuen Jahr zur Verfügung stehen würde, erklärte der SCV-Vorsitzend. Weil die derzeitige Sitztribüne während der Bauarbeiten immer benutzt werden kann, sieht er aktuell keinen Anlass, weitere Spiele zu verlegen. Festgeschrieben wurden die Termine für die ersten fünf Saisonspiele des SC Verl. Nach dem Auftakt am Samstag gegen den FC Kray um 14 Uhr geht es eine Woche später zu Borussia Dortmund II. Am Samstag, 15. August, wird um 14 Uhr das Kreisderby gegen den SC Wiedenbrück an der Poststraße angepfiffen. Am 22. August, 14 Uhr, ist der 1. FC Köln II Gastgeber der Verler. Weil die am letzten Augustwochenende in der 19er-Staffel spielfrei sind, soll die Westfalenpokal-Begegnung mit dem BSV Menden am Donnerstag, 27. August, ausgetragen werden.

realisiert durch evolver group