Leif Anton stand auch in seinem letzten Spiel gegen Ahlen hinter und zu seiner Mannschaft. Dann trat er zurück. - © Peter Unger
Leif Anton stand auch in seinem letzten Spiel gegen Ahlen hinter und zu seiner Mannschaft. Dann trat er zurück. | © Peter Unger
NW Plus Logo Bielefeld

Handball: Anton tritt als TSG-Coach zurück

Drittligist Altenhagen-Heepen wird ein wenig vom Abschied des Trainers überrascht. Der hatte zuvor angekündigt, im Juni zu gehen. Wer jetzt übernimmt.

Uwe Kleinschmidt

Bielefeld. Leif Anton ist nicht mehr Trainer des Handball-Drittligisten TSG A-H Bielefeld. Am Dienstagabend um 18.15 Uhr, beim Treffen zum ersten Training nach der 25:26-Niederlage gegen die Ahlener SG, informierte er selbst die Mannschaft. Kernsatz: Er ist von sich aus zurückgetreten, nicht gefeuert worden. Gegenüber nw.de erklärte Leif Anton: „Ich hatte Geschäftsführer Christian Sprdlik schon vor ein paar Wochen informiert, dass ich nicht über die Saison hinaus Trainer sein werde. Darum kam die Entscheidung jetzt nicht aus dem Nichts, war keine Kurzschluss-Handlung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG