EGBer Paul Jonas Haje wird sich auch gegen Greffen ins Zeug legen müssen, um den nächsten Sieg einzufahren. - © Peter Unger
EGBer Paul Jonas Haje wird sich auch gegen Greffen ins Zeug legen müssen, um den nächsten Sieg einzufahren. | © Peter Unger
NW Plus Logo Bielefeld

EGB-Handballer geschwächt ins Greffen-Spiel

Handball-Landesliga: Weil auch im und um den Sportpark Gadderbaum die Erkältungswelle rollt, dürfte die Partie gegen die Gäste aus dem Kreis Gütersloh wieder eine enge Angelegenheit werden

Christopher Zinn

Bielefeld. Durch zuletzt zwei Siege und jetzt 4:2 Punkte hat sich Handball-Landesligist HSG EGB in eine stabile Lage gebracht, mit dem FC Greffen kommt nun ein eher unangenehmer Gegner in die Sporthalle Gadderbaum. An Greffen, mit 3:3 Punkten gestartet, hat EGB-Trainer Nils Uhlig gemischte Erinnerungen: „Gegen den FC kamen in der Vergangenheit immer sehr knappe Spiele zustande. Beim letzten Aufeinandertreffen haben wir erst drei Sekunden vor Schluss das Siegtor geworfen.“ Seine Mannschaft ist wegen der Spielverlegung auf diesen Samstag um 18...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG