0
Das letzte Aufeinandertreffen mit den Paderborn Dolphins entschieden die Bulldogs im September 2019 mit 35:10 für sich. Foto: Andreas Zobe - © Foto: Andreas Zobe/NW
Das letzte Aufeinandertreffen mit den Paderborn Dolphins entschieden die Bulldogs im September 2019 mit 35:10 für sich. Foto: Andreas Zobe | © Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Bulldogs sehen sich nicht chancenlos im Football-Derby

American Football: Die Bielefelder möchten am Sonntag bei den Paderborn Dolphins das Rennen um die Meisterschaft in der Regionalliga offen halten

Peter Burkamp
23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 18:43 Uhr

Bielefeld. In dieser Football-Spielzeit ist alles anders. Spät angefangen, nur eine einfache Runde und dazu noch coronabedingte Absagen einzelner Partien: Da kann schon Mal der Derbycharakter des Nachbarschaftsduells mit den Paderborn Dolphins zur Nebensache werden. „Klar hat die lokale Rivalität zwischen den Klubs Tradition, aber wir haben keine normale Saison mit Hin- und Rückspiel, damit auch keine Chance, die Paderborner bei uns zu empfangen“, sagt Bulldogs-Headcoach Felix Gorny.

Mehr zum Thema