NW News

Jetzt installieren

0
Mieke Kröger führte das Feld des Frauenrennens an und hatte zwischendurch noch Muße für einen kurzen Gruß an die Zuschauer. - © Uwe Kleinschmidt
Mieke Kröger führte das Feld des Frauenrennens an und hatte zwischendurch noch Muße für einen kurzen Gruß an die Zuschauer. | © Uwe Kleinschmidt
Bielefeld

Olympiasiegerin Kröger als Zugpferd für den RVT

Radsport: Die Bielefelderin adelt den 55. Großen Preis des Radfahrervereins Teutoburg mit ihrem Besuch. Und natürlich gewinnt sie ihr Rennen.

14.09.2021 | Stand 14.09.2021, 17:41 Uhr

Bielefeld. Das Masterteam des RSV Düsseldorf brachte es auf den Punkt: „Wir haben heute als Team am Rennen teilgenommen und möchten uns vielmals für die tolle Organisation und Bewirtung bedanken.“ Der 55. Große Preis der Sparkasse Bielefeld war für Aktive, Zuschauer und die Ausrichter des RV Teutoburg ein großer Erfolg. Die mittlerweile dritte Austragung im Brackweder Südwestfeld ist auf dem besten Weg, sich fest im Rennsportkalender zu etablieren. Über den ganzen Tag wurde Radrennsport vom Feinsten geboten, über den sich auch viele Anwohner der Strecke freuten.

Mehr zum Thema