NW News

Jetzt installieren

0
Gustav Lewandowski (r.) entschied das 800-Meter-Rennen der M 14 für sich. Foto: kreft - © kreft
Gustav Lewandowski (r.) entschied das 800-Meter-Rennen der M 14 für sich. Foto: kreft | © kreft
Bielefeld

Drei Jugendtitel für die SVB-Leichtathleten

Lewandowski und Timmerhans feiern bei den „Westfälischen“ Spurtsiege über 800 Meter, Krüger und Blome steigern ihre Bestzeiten

Claus-Werner Kreft
13.09.2021 | Stand 13.09.2021, 15:59 Uhr

Lage/Bielefeld. Drei Titelchancen wurden von den Lauftalenten der SV Brackwede konsequent genutzt. Wie erhofft sprangen am ersten Wettkampftag der Jugend-Westfalenmeisterschaften in Lage Siege über 800 Meter heraus. Gustav Lewandowski setzte sich im spannenden Spurtrennen der jüngsten Meisterschaftsklasse M 14 durch; später zog Lasse Timmerhans als U-20-Meister nach. Und tags darauf holte der gleichaltrige Lasse Blome den Titel über 400 Meter.

Mehr zum Thema