0
Lennart Versick (r.) zeigt auch auf dem Feld, dass er sich beim TuS Dornberg wohlfühlt. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Lennart Versick (r.) zeigt auch auf dem Feld, dass er sich beim TuS Dornberg wohlfühlt. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld Versicks Happy End beim TuS Dornberg

Fußball-Landesliga: Lennart Versick ist erst spät in das familiäre Umfeld des TuS gekommen. Dort genießt er das Kicken – und seine Simson S 50.

Nicole Bentrup
10.09.2021 | Stand 10.09.2021, 15:55 Uhr

Bielefeld. Freitagabend auf dem Dornberger Sportplatz. Die Sonne scheint. Auf dem Platz trainieren Kinder. Die fast schon idyllische Fußball-Ruhe wird gestört von Motoren-Knattern. Es ist das Knattern einer Simson S 50. Lennart Versicks Kleinkraftrad aus der DDR. „Die Simson wird mein Hobby nach der Karriere“, sagt der Mittelfeldakteur des Landesligisten und grinst über das ganze Gesicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG