0
Die A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der TSG A-H Bielefeld stellt sich mit Torwarttrainer Nils Dresrüsse (hinten rechts) zum Gruppenbild. - © TSG
Die A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der TSG A-H Bielefeld stellt sich mit Torwarttrainer Nils Dresrüsse (hinten rechts) zum Gruppenbild. | © TSG
Bielefeld

Handball: Neuer Anlauf mit neuen TSG-Jungs

Der Nachwuchs Altenhagen-Heepens spielt mit einer Wildcard erneut in der Bundesliga, hatte zunächst aber kaum Spieler. Jetzt steht der Kader und das Ziel.

Christopher Zinn
08.09.2021 | Stand 08.09.2021, 17:23 Uhr

Bielefeld. Der Saisonstart für das A-Jugend-Bundesliga-Team der TSG Altenhagen-Heepen an diesem Sonntag um 14 Uhr im Heeper Dom rückt näher. Die Mannschaft von Trainer Rafael Jacobsmeier spielt nach einem Beschluss des DHB-Bundesrates weiter in der höchsten Liga im Jugendbereich. Eine einmalige Aufstockung auf 48 Mannschaften deutschlandweit – statt 40 – bescherte der TSG einen garantierten Platz in der Bundesliga.

Mehr zum Thema