0
Pierre Danelak (SVB) lief eine starke Halbmarathon-Zeit in Berlin. Foto: Kreft - © kreft
Pierre Danelak (SVB) lief eine starke Halbmarathon-Zeit in Berlin. Foto: Kreft | © kreft
Bielefeld

Danelak läuft Halbmarathon in Kreisjahresbestzeit

SVB-Läufer hat in Berlin Probleme mit der Zeitmessung. Weitere Bielefelder mit guten Ergebnissen

Claus-Werner Kreft
24.08.2021 | Stand 24.08.2021, 16:35 Uhr

Bielefeld. Zwei Berliner Straßenlaufrennen, die auf den Marathon-Klassiker am 26. September vorbereiten sollten, wurden auch von Pierre Danelak (SVB) genutzt. Als vor drei Wochen bei der „City-Night“ die zehn Kilometer gestartet wurden, trat der Brackweder M-30-Jungsenior voll aus dem Training an und lieferte steigerungsfähige 33:11 Minuten ab. Interessant war, dass er „Schrittmacherdienste“ leistete für die deutsche Top-Läuferin Rabea Schöneborn (33:15), die sich danach bei ihm bedankte.

Mehr zum Thema